Komposit

Arbeitsplatte aus Verbundwerkstoff

Komposit ist ein nicht poröses (glattes) Material, das aus Quarzkörnern in Kombination mit Farbstoffen und Harz besteht. Es ist resistent gegen Feuchtigkeit, Kratzer und Stöße sowie gegen Bakterien, Schimmel und Säure. Durch die Verwendung von Harz sind sie jedoch weniger widerstandsfähig gegen sehr hohe Temperaturen.

Eine Arbeitsplatte aus Verbundwerkstoff eignet sich auch hervorragend als Küchenarbeitsplatte, da sie stabil ist und bei hohen Temperaturen nicht bricht. Hinweis: Stellen Sie keine heißen Pfannen auf die Arbeitsfläche, sondern verwenden Sie einen Untersetzer. Andernfalls kann es zu einem Thermoschock kommen, der irreparable Schäden verursacht. Eine weitere Möglichkeit ist die Wahl einer Arbeitsplatte aus massivem Naturstein.

Fertigstellung einer Verbundwerkstoff-Arbeitsplatte

Wie viele unserer anderen Produkte sind auch die Arbeitsplatten aus Verbundwerkstoff in einer Vielzahl von Farben und Ausführungen erhältlich. So gibt es solche, die eine helle Farbe haben und Varianten mit einer dunklen Farbe. Es gibt auch Varianten, die eine Art von Naturstein imitieren.

Verschiedene Farben und Muster

Weiß, grau, beige und schwarz sind die gängigsten Farben für Verbundwerkstoff-Arbeitsplatten. Diese können entweder einfarbig oder gemustert sein. In vielen Fällen ahmt das Motiv das Aussehen von Naturstein nach, aber manchmal sind auch andere Motive möglich.

Aussehen von Naturstein

Auf den ersten Blick sieht eine Verbundwerkstoff-Arbeitsplatte wie eine Arbeitsplatte aus Naturstein aus, ist aber etwas homogener in der Farbe. Die kleinen Unebenheiten und Muster, die eine Arbeitsplatte aus Naturstein kennzeichnen, finden Sie bei einer glatten Verbundwerkstoff-Arbeitsplatte nicht. Es gibt jedoch Varianten, die diese Unebenheiten und Motive so gut wie möglich imitieren, damit die Klinge wie Naturstein aussieht. Denken Sie zum Beispiel an das Aussehen von Marmor mit den typischen Adern, die den Stein durchziehen.

Produktpalette

Wie bereits erwähnt, ist Verbundwerkstoff ein sehr robustes und relativ hitzebeständiges Material. In Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit hat dieses Material auch den Vorteil, dass es keine Rillen hat. Dadurch lässt es sich mit einem Tuch, Wasser und Seife leicht reinigen.

Die Varianten mit glänzender (polierter) Oberfläche sind enorm schmutzabweisend und daher auch sehr pflegeleicht. Bei den matten Varianten kann ein hartnäckiger Fleck bereits mehr optische Probleme verursachen, er hebt sich deutlicher ab. Achten Sie hier genau darauf, welche Reinigungsmittel Sie verwenden und auf welche Weise Sie einen Fleck entfernen.

HGF

Häufig gestellte Fragen

Verbundwerkstoffe sind ein äußerst geeignetes Material für die Verwendung als Arbeitsplatte, haben aber auch einige Nachteile. Heiße Töpfe und Pfannen dürfen nicht auf der Küchenarbeitsplatte abgestellt werden, da dies einen Thermoschock verursachen kann. Dies kann zu dauerhaften Flecken führen.

Der Preis einer Verbundwerkstoff-Arbeitsplatte ist im Allgemeinen mit dem einer massiven Naturstein-Arbeitsplatte vergleichbar. Wie bei Naturstein hängt der Preis also von der Größe und Dicke der Platte ab und davon, woher sie kommt. Wir empfehlen, die Preise pro Quadratmeter zu konsultieren, um sie effizient zu vergleichen.

OPGELET:
Wij zijn gesloten op Paasmaandag 01/04/24
en dinsdag 02/04/24